Das Forum wurde zum 15.08.2012 geschlossen.

Seenotsignale "Pyro - Schein"

#1 von Stegtreff , 19.11.2011 08:30

Es gibt verschiedene Arten von Seenotsignalmittel. Solche die frei verkäuflich sind und solche, die dem Sprengstoff- oder Waffengesetz unterliegen. Je effektiver die Signalmittel sind, um so gefährlicher ist natürlich auch der Umgang damit. Dieser Umstand erfordert natürlich dann auch eine gewisse Ausbildung und eine Sachkundeprüfung als Voraussetzung für den Erwerb und Umgang mit den Signalmitteln nach Sprengstoffrecht (§1 Abs.3 Erste Spreng V).

Eine Unterweisung für die Signalpistole (nach dem Waffen- und Sprengstoffrecht) ist weiterhin ausgesetzt und letztlich für unsere Belange gar nicht notwendig!

Nach der Unterweisung und bestandenen Prüfung erhalten Sie Ihren "Pyroschein" mit dem Sie Ihre Seenotsignalmittel erwerben können!

Im Kurs lernen Sie die Arten der Signalmittel, ihre Eigenschaften, sowie ihre Handhabung bzw. Bedienung kennen.

Die Kursdauer beträgt 3 Stunden.

Kursgebühr: 30,-- €


Stegtreff  
Stegtreff
Beiträge: 35
Registriert am: 25.09.2010


   

**

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen